VITA

 

1971 geboren in Woronezh, Russland

1987-1991 Kunst College Woronesch, Russland. Abschluss: Diplom Fachlehrerin / Kunst

1995-1998 Pädagogische Universität Woronesch, Russland. Fachrichtung: Darstellende Künste

2015-2017 Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (BA und MA), Bildende Kunst (M.F.A.)

 

seit 1991 Freischaffende Künstlerin.

seit 1998 lebt und arbeitet in Köln.

 

Arbeiten im öffentlichem Besitz

Kunstmuseum Kramskoj,  Woronesch, Russland

Staatliche Galerie A3. Moskau, Russland

 

Messen

2018 ST.ART Strasbourg, Frankreich, Exhibition Centre – Hall 7, Booth D26 mit Galerie Luzia Sassen. 2016 ART FAIR Cologne, Germany,  27.10. – 30.10. KOELNMESSE Halle 1 & 2 Stand J10 mit Galerie Luzia Sassen. 2014 Medienkunstmesse | Contemporary Art Ruhr mit Galerie Luzia Sassen, 30.05. bis 01.06. UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen. 2012 ARTPUL, Messe für zeitgenössische Kunst, Pulheim, mit Galerie Luzia Sassen.

 

Einzellausstellungen

2018

«Impressionen - Illusionen», Galerie Sassen, Köln (mit Marc Prat)

Galerie PONTARTE, Maastricht, Niderlande (mit Marc Prat) 

«Venedig und ANDERSWO» Galerie Sassen | kabelmetal, Windeck-Schladern (mit Joachim Röderer und Jana Rusch)

 

2016

«TEXTHINTERGRUND» Kunstmuseum Kramskoj, Woronesch, Russland (mit Izabella Chulkova). 

Staatliche Galerie A3, Moskau, Russland (mit Izabella Chulkova).

 

2015

«TRANSSURFING» Kurfürstliches Gärtnerhaus, Bonn

 

2012

«SHADES OF LIGHT» Galerie Anne Malchers, Bensberg (mit Izabella Chulkova). 

 

2010

Galerie Sassen, Bonn

 

2009

Galerie Martina Weigand (mit Izabella Chulkova)

 

2005

«ERINNERUNGEN» Kulturzentrum, Hartberg

 

2004

Kornelius Galerie, Aachen-Kornelimünster 

 

 

Gruppenausstellungen ( Auswahl )

1918

Salerie Seidel, Köln

 

2017  

«SCHNITTEN»  Salerie Seidel, Köln

«Boarding time» KulturRaum Altstadt Köln

 

2016  

Unterschiedliche WELTEN | Galerie Luzia Sassen, Köln

 

2015  

Galerie Luzia Sassen, Köln

«BUCHBAR» Künstlergruppe «AMorph», Fabrik 45, Bonn

Galerie Künstlertreff EESDRON, Hückelhoven-Millich

FELDFORSCHUNG | Galerie in Atelierhaus A24, Berg. Gladbach

«ERINNERUNGSORTE» Ausstellung Alanus Kunsthochschule  im ehemaligen Kinderheim Köln-Sülz

 

2014  

VARIATIONEN ZUR WAHRNEHMUNG | Galerie Seidel, Köln

TRANSITORISCH |Künstlergruppe Semikolon | Kunstlerforum, Bonn

Galerie Sassen, Bonn

LOSE ENDEN | Städtische Galerie Wesseling & Scheunengalerie, Wesseling

 

2013

Künstlergruppe Semikolon  | Lichthof, Köln

Galerie Sassen, Bonn

 

2012

WOMEN´S ART 2012, Galerie KONTRASTE JOSEÉ S. & EVELYN OCÓN, Erwitte-Horn

 

2011

WINTERAUSSTELLUNG | InterArt Galerie Reich

KREUZWEGE | Galerie Sassen, Bonn

ORIENT-OKZIDENT | Internationale Kunstverein Zarifa-Art

Licht und Schatten | Künstlergruppe  Semikolon

 

2010

Galerie Martina Weigand, Köln

Galerie Sassen, Bonn

 

2009

“Semikolon“, Kulturzentrum Hardtberg

Galerie Sassen, Bonn

 

2005

Galerie Malchers, Bensberg

 

2004

Bonn nach Neuwied | Kreismuseum, Neuwied

HOLZ | Künstlergruppe “Semikolon”, Haus an der Redoute, Bonn

 

2002

Die Andere Positionen des Realismus | Galerie Pentagramm, Bonn

Galerie Stricker, Aachen

Kunst ab Werk | Ausstellungshalle KunstWerke e.V., Köln

LAC, “ART´dennes 2002” | Charleville-Mezieres, Frankreich (Katalog)

 

2001

Weiss | Kunstlerforum, Bonn  

Künstlergruppe Semikolon |  Kulturzentrum Hardtberg

 

2000

Ausstellung der Künstlergruppe “Semikolon”, Kulturzentrum, Hardtberg

 

1994-1998

Teilnahme an regionale Ausstellungen des Künstlerverbandes Woronesch, Russland

 

PRIVATSAMMLUNGEN

Russland, USA, Frankreich und Deutschland.